Schön wie wir | Neukölln Nachhaltig – Das Fest
2820
page-template-default,page,page-id-2820,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Neukölln Nachhaltig – Das Fest

Herzliche Einladung zum 1. Umwelt- und Nachhaltigkeitsfest Neukölln 

Gemeinsam mit einer bunten Mischung aus lokalen Initiativen schaffen wir einen Ort, wo Neuköllner*innen Nachhaltigkeit erleben können – Umweltschutz und Müllvermeidung zum Anfassen und Mitmachen.

Auf dem Umwelt- und Nachhaltigkeitsfest können sich die vielen bestehenden Initiativen und Akteure austauschen, voneinander lernen, Ideen bündeln, gemeinsame Pläne schmieden und zusammen einen ressourcenschonenden Weg einschlagen.

Vor allem aber wollen wir mit dem Fest die großen und kleinen Neuköllner*innen erreichen und sie interaktiv, bunt und mit viel Offenheit und Spaß für eine enkeltaugliche Zukunft mit weniger Müll begeistern.

 

Wann? 29. September 2018 // 13:00 bis 17:00 Uhr

Wo? Alfred-Scholz-Platz (Karl-Marx-Straße, Ecke Ganghofer- und Richardstraße)

 

 

Sind Sie Gastronom*in und möchten sich für Neukölln engagieren?

Dann seinen Sie dabei und werden Teil von „Schön wie wir“ Denn auch die Gastronomiebranche in Neukölln packt mit an.  Mit innovativen Lösungen reduzieren sie Müll und machen Neukölln sauberer und lebenswerter!

 

Die Neuköllner Gastronomie kann Abfall von vornherein vermeiden. Wie soll das funktionieren fragen Sie sich? Ganz einfach. Zum Beispiel durch den Jutebeutel, der Plastiktüten ersetzen kann, aber auch innovative Produkte wie Glasstrohhalme und Mehrwegsysteme.

“Schön wie wir” schickt “Mehrwegeberater*innen los in die Neuköllner Gastronomiebrache: Vom Gemüseladen, der Dönerbude, über den Späti bis hin zum Hipster Café. Die Mehrwegeberater*innen unterstützen die Gastronom*innen in dem Prozess ihren Betrieb umweltfreundlicher aufzustellen.

So tragen wir alle dazu bei, Neukölln sauberer und
lebenswerter zu machen.

Melden Sie sich bei uns, wir beraten Sie gern!

info@schoen-wie-wir.de

Gefördert durch:

Baustein B Logoleiste